Meldung vom 23. September 2013

Mathias Geiger: »Die Mehrheit will den Wechsel – Chance auf einen Neuanfang und eine neue politische Kultur in Eschborn«

Nach dem Vorliegen des vorläufigen Endergebnisses der Bürgermeisterwahl in Eschborn am 22. September 2013 erklärte der Erste Stadtrat und Bürgermeisterkandidat Mathias Geiger:

Die Bürgermeisterwahl hat zwei eindeutige Favoriten für die Stichwahl am 6. Oktober 2013 ergeben. Ich gratuliere Wilhelm Speckhardt zu seinem Ergebnis. Alle Kandidaten haben mit guten Ideen und mit Herzblut für ihre Sache gekämpft, und das verdient Anerkennung: Sie haben mit großem Einsatz ihren Beitrag zur Lebendigkeit unserer Demokratie geleistet, und dafür danke ich ihnen – sie haben es verdient, dass wir ihre Ideen und Vorschläge gründlich prüfen, denn es ist viel Gutes dabei. Das werde ich tun.

Ich danke an erster Stelle allen meinen Wählerinnen und Wählern für ihre Stimme und ihr Vertrauen.

Ich habe mich über die breite Unterstützung aus der gesamten Bevölkerung riesig gefreut. Ich danke allen, die mich in den letzten Wochen organisatorisch unterstützt, unzählige Gespräche geführt, unermüdlich Plakate betreut und teilweise bis zur Erschöpfung Flugblätter ausgetragen haben.

Ich habe mich besonders gefreut, dass meine Qualifikation und Erfahrung, aber genauso meine Überparteilichkeit quer durch die Eschborner Bevölkerung anerkannt worden sind. Es hat sich gezeigt, dass die Bürgerinnen und Bürger die Chance erkannt und ergriffen haben, die Bürgermeisterwahl als Persönlichkeitswahl zu nutzen und das Denken in Parteischubladen hinter sich zu lassen. Darin liegt die Zukunft!

Wir haben in Eschborn eine großartige Chance auf einen Neuanfang. Die Hoffnung ist mit Händen zu greifen, einen Aufbruch für ein neues Miteinander zu wagen. Es gibt viel, das ich in Eschborn bewahren will, aber die Zeiten machen es notwendig, sich der ungeschminkten Wirklichkeit zu stellen. Wir in Eschborn haben alle Möglichkeiten, das zu tun, was notwendig ist.

Die politische Kultur in Eschborn ist gestört. Es ist mein erklärtes Ziel, die Politik in Eschborn wieder zusammenzubringen, und alle politischen Kräfte wieder an einen Tisch zu bringen, damit wir künftig alle an einem Strang ziehen können, um gemeinsam etwas Neues zu schaffen. Dazu gehört es, einen menschlichen Umgang miteinander einzufordern, persönliche Angriffe zu unterlassen, zur Sache zu reden, die Stadt den Bürgerinnen und Bürgern zurückzugeben und ihnen wirkliche politische Teilhabe zu ermöglichen.

Aber die Wahl ist noch nicht entschieden: Die Stichwahl am Sonntag, 6. Oktober 2013 wird entscheiden, wie es mit Eschborn weitergeht. Bitte mischen Sie sich weiter ein, und gehen Sie zur Stichwahl am 6. Oktober 2013 und schenken Sie mir Ihre Stimme.

 

20. 10. 2019 Mathias Geiger dankt
11. 10. 2019 Ausführliches Wahlprogramm von Mathias Geiger zur Bürgermeisterwahl 2019 in Eschborn
8. 10. 2019 Wahlprogramm von Mathias Geiger zur Bürgermeisterwahl 2019 in Eschborn in Bild und Text
30. 9. 2019 Wahlprogramm von Mathias Geiger zur Bürgermeisterwahl 2019 in Eschborn in Kurzfassung
29. 9. 2019 Flugblatt zur Person Mathias Geiger zur Bürgermeisterwahl in Eschborn am 20. Oktober 2019
14. 9. 2019 Bürger im Gespräch mit Mathias Geiger im Hanseatenviertel
30. 8. 2019 Bürger im Gespräch mit Mathias Geiger in Niederhöchstadt am Platz an der Linde
11. 8. 2019 Bürger im Gespräch mit Mathias Geiger in der Hanny-Franke-Anlage
22. 7. 2019 Mathias Geiger tritt bei der Bürgermeisterwahl in Eschborn am 20. Oktober 2019 wieder an!
7. 10. 2013 Mathias Geiger: »Ich danke für das Vertrauen – Es gibt viel zu tun, gemeinsam schaffen wir es«
5. 10. 2013 Wahlbrief von Mathias Geiger zur Eschborner Schlammschlacht
1. 10. 2013 Stellungnahme von Mathias Geiger zur Eschborner Schmutzkampagne
30. 9. 2013 Anwürfe haltlos – Schmutzkampagne nicht belohnen!
23. 9. 2013 Mathias Geiger: »Die Mehrheit will den Wechsel – Chance auf einen Neuanfang und eine neue politische Kultur in Eschborn«